Optimierung von Arbeitsprozessen durch mobile zeiterfassung

Die Einführung einer mobilen Zeiterfassung hat nicht zwangsläufig etwas mit Misstrauen zu tun.  Vielmehr wird durch allgemein gestiegene Anforderungen und härteren Wettbewerb der Einsatz mobiler Endgeräte für eine straffere Organisation immer wichtiger.
Mit unseren Systemen bieten wir Ihnen eine durchdachte, preiswerte und einfach bedienbare Lösung, die sich mit sinnvollen Erweiterungsmöglichkeiten an Ihren Anforderungen orientiert.

  • Übersicht
  • S.Box
  • Z.Box
  • Z.Box multi
  • WebTool

Ob im Fahrzeug oder auf der Baustelle, die von Ihren Mitarbeitern erfassten Daten kommen automatisch zu Ihnen.
So behalten Sie den Überblick — wer, wann, was, wo — macht.

Schema


  • Beschreibung
  • Optionen
  • Datenübertragung

Mobile Zeiterfassung - Erprobter Einsatz

Lassen Sie sich von unser S.Box im Alltag helfen. Plötzliche Auftragsänderungen, schneller Auftragsdurchlauf, enge Termine, und der Wunsch nach zeitnaher Abrechnung. Mit der S.Box haben Sie es im Blick!

Mobile Zeiterfassung

Das bewährte System wird im Fahrzeug installiert und erhält über den Datenlogger, welcher gleichzeitig als Ladehalterung für das S.Box Terminal dient, eine elektronische Verbindung zum Auto.

Anhand des Tachosignals wird vom System die zurückgelegte Wegstrecke gemessen und zusammen mit der Anfahrtszeit automatisch dem entsprechenden Auftrag zugeordnet. Die Mitarbeitererfassung im Fahrzeug erfolgt simple über RFID Transponder.

Mit Hilfe der Tastatur oder eines optionalen Laserscanners werden bequem die jeweiligen Auftrags- bzw. Projektnummern registriert. Lückenlos wird der gesamte Tagesablauf Ihrer Mitarbeiter festgehalten und mittels dem integrierten GPRS-Modem zeitnah in Ihren Betrieb übertragen. Welche Aufträge sind erledigt? Gibt es noch freie Kapazitäten? Fragen, die Ihnen unsere Mobile Zeiterfassung schnell und effizient beantworten kann.

Die laufenden Kosten beschränken sich auf geringe Datenübertragungsgebühren.
MobilZeit S.Box, eine Lösung, die sich auch bei Ihnen zügig amortisiert!

Laserscanner im Terminal integriert


ScannerErleichtern Sie Ihren Mitarbeitern das Erfassen von Auftragsnummern und vermeiden Sie Fehler bei der manuellen Eingabe. Der leistungsfähige Laserscanner, der in Ihre S.Box integriert werden kann, scannt direkt und unproblematisch einen Barcode von Ihrem Auftragszettel.
Ihr Branchensoftwarehersteller muss auf dem ausgedruckten Beleg lediglich die Auftragsnummer zusätzlich in einen entsprechenden Barcode umwandeln. Mit der Schriftart Code 39 stellt das in den seltensten Fällen ein Problem dar.

 

Fahrzeugdockingstation

Docking-Station
Interessieren Sie auch die Daten Ihres Fahrzeugs? 
Die Fahrzeugdockingstation erfasst Zündung ein/aus und die zurückgelegte Wegstrecke Ihres Fahrzeuges, die zusammen mit der Fahrzeit automatisch dem Auftrag zugeordnet wird. Zusätzlich wird das S.Box Terminal über eine intelligente Lade-Elektronik versorgt.

Machen Sie Schluss mit dem Warten auf Daten.

GPRS-Empfang vorausgesetzt, werden die Daten direkt nach der Erfassung vom GPRS-Modul in der S.Box auf Ihren Server gesendet. Schließlich wollen Sie auf dem Laufenden sein.

Für die Datenübertragung fallen monatliche Kosten an, die aufgrund unserer Lösungspartnerschaft mit der Telekom Deutschland sehr gering ausfallen. Wir beraten Sie kompetent!


  • Beschreibung
  • Optionen

Das System MobilZeit Z.Box ist für all diejenigen gedacht, die im Fahrzeug lediglich auf einfachste Weise Kommen- und Gehen stempeln möchten. Die so erfassten Zeiten werden in die Software Zeitlupe übertragen und können dort ausgewertet und weiterverarbeitet werden.

Bei der Kontrolle der Daten helfen die gleichzeitig aufgezeichneten Ortungsinformationen, des jeweiligen Fahrzeuges. 

Z.Box

Sie sind überwiegend im Montageeinsatz tätig und Ihre Monteure fahren am Tag häufig nur zu einem Einsatzort? Dann bietet sich unser Onlinetool „Standzeitmanager“ an, mit dem sich jede erfasste Standzeit komfortabel einem Auftrag zuordnen lässt.

Unter Zuhilfenahme des einfach zu bedienenden Hilfstool werden mit wenigen Mausklicks komplette Zeiterfassungsinformationen erzeugt, die anschließend in die Zeitlupe übertragen werden.


  • Beschreibung
  • OPTIONEN

Z.BoxMulti

Die Z.BoxMulti

Äußerst robuste, als mobiler „Henkelmann“ einsetzbare Zeiterfassung:

  • inkl. RFID - Transponderleser und Standortermittlung über integrierte Ortung.
  • Datenversand über GPRS-Modem für die schnelle Übersicht im Büro.
  • Absolut flexible Einsatzmöglichkeiten, auch Outdoor.
  • Akkulaufzeit etwa 30 Stunden.
  • Geeignet für z.B. Reinigungsunternehmen, Malerbetriebe, Erntehelfer, etc..

Über einen vor Ort montierten Projekt-Transponder wird vor der ersten Buchung der Einsatzort erfasst, auf dem sich im Anschluss Ihre Mitarbeiter anmelden. Alternativ kann bei sehr langfristigen Aufträgen die Seriennummer der Z.Box Multi einer Auftragsnummer fest zugeordnet werden, so dass jede An- und Abmeldung bereits automatisch auf das entsprechende Projekt gebucht wird. Ziel ist immer, eine möglichst einfache Art der Erfassung zu realisieren.


  • Beschreibung
webtool

Es soll aus Kostengründen keine Hardware vor Ort zum Einsatz kommen? Ihnen reicht eine Kommen- und Gehen Buchung über ein Smartphone oder Tablet mit Internetverbindung? Dann nutzen Sie unser WebTool.

Öffnen Sie mit wenigen Klicks das MobilZeit WebTool auf dem Browser Ihres Telefons und buchen Sie live Ihre Arbeitszeiten. Auch diese Informationen kommen zeitnah in der Software Zeitlupe an und stehen zur Auswertung bereit.


Für den Betrieb des WebTools eignen sich nahezu alle auf dem Markt befindlichen Smartphones, unabhängig vom verwendeten Betriebssystem.


Prospekt Download

S.Box-Prospekt