GNSS-Ortung, der neue Standard!

GNSS beschreibt einen Sammelbegriff für die Verwendung bestehender und künftiger globaler Satellitensysteme wie zB. GPS NAVSTAR (USA), GLONASS (Russische Föderation), GALILEO (Europäische Union), BEIDOU (China) sowie verschiedene Ergänzungssysteme der USA, Japans und Indiens.

Unsere Ortungssysteme arbeiten bereits nach diesem neuen Standard und liefern zuverlässig, vor allem aber zukunftssicher die Positionsdaten Ihrer Fahrzeuge und Maschinen.

Der Einsatz dieser Technik lohnt sich auch in Betrieben mit einem vergleichsweise kleinen Fuhrpark und kann dort ebenso effektiv zur Prozessoptimierung und Kostenreduzierung beitragen. Für jeden Einsatzzweck halten wir das passende System bereit.

  • M.Box
  • WebTachoLoader
  • Beschreibung
  • Fahrzeugortung
  • Maschinenortung
  • Internetportal
  • Datenübertragung
  • Optionen

M.Box

Orten Sie Ihre Fahrzeugflotte zeitnah. Verfolgen Sie zurückgelegte Routen, Haltepunkte und die Geschwindigkeiten Ihrer Fahrzeuge in den letzten zwölf Monaten. Gleichzeitig dient Ihnen die M.Box auch als Diebstahlschutz hochwertiger Fahrzeuge und Baumaschinen.

Unternehmen, die die M.Box bereits in Betrieb haben, sind begeistert. Sie können jetzt ihre Dispositionen zeitlich entlasten, gefahrene Kilometer reduzieren und dadurch den Kraftstoffverbrauch deutlich verringern. Zudem sorgt der Einsatz der Fahrzeugortung für mehr Transparenz bei Kunden und Mitarbeitern.

Sie suchen ein preiswertes System für Ihren Handwerks- oder Dienstleistungsbetreib? Oder Sie benötigen im kommunalen Bereich die Daten Ihrer Winterdienstfahrzeuge inkl. Erfassung des Fahrers? Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und münden nicht selten in einer kompletten Zeiterfassungslösung. Wir beraten Sie gerne!

 

Fahrzeugortung

 

Dem Wunsch nach Vereinfachung Ihrer Bereiche Disposition und Einsatzplanung kommen wir gerne nach. Unsere M.Box unterstützt Sie auch und gerade bei Kundenreklamationen, wenn es mal wieder um die tatsächlich geleistete Arbeitszeit vor Ort geht. Hierfür halten wir praxisgerechte Auswertungen bereit, die Ihnen als Dienstleistungsbetrieb einen hohen Nutzen bringen und vor allem für eine schnelle Amortisation der Systeme sorgen.

Erweiterungsmöglichkeiten für die Fahrererfassung oder §32g STGB taugliche intelligente Privattaster finden Sie unter Optionen.

Maschinenortung

Für die Ortung von Baumaschinen oder Harvestern setzen wir auf besonders robuste und  anpassungsfähige Hardware.

Durch den Einsatz unserer Systeme konnten bereits zahlreiche Diebstähle verhindert, oder aufgeklärt werden. Speziell entwickelte Geofence-Regeln sorgen für Benachrichtigungen im richtigen Augenblick.

Die Betriebsstunden Ihrer Maschinen können entsprechenden Projekten (Geofence-Zone) zugeordnet werden und Live-Informationen der Software halten Sie immer auf dem Laufenden, wo sich welche Maschine gerade befindet. Auf Wunsch natürlich auch, wer Diese bewegt.

Kinderleicht zu bedienen – das M.Box Portal

Wen schicke ich zum nächsten Einsatz? Stimmen die handgeschriebenen Wochenberichte meiner Mitarbeiter? War mein Kundendienstmonteur tatsächlich 1,5 Stunden vor Ort, trotz Reklamation durch den Kunden? Ist das Winterräumfahrzeug wirklich am Montag um 07:30 Uhr mit eingeschaltetem Streuwerk durch die Goethestraße gefahren? Sind die Routen meiner Containerfahrzeuge sinnvoll geplant worden? Oder möchten Sie einfach nur sehen, wann Ihre Fahrzeuge die Baustelle erreicht und wieder verlassen haben?

Das einzige, was Sie benötigen, ist ein PC mit Internetzugang. Hier loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein und schon haben Sie, oder Ihre Auftragsdispositon den kompletten Überblick darüber, was draußen los ist. Zahlreiche Geofencefunktionen mit entsprechenden Auswertungsmöglichkeiten aus der Praxis runden die Funktionen ab.

 

Datensicherheit wird bei MobilZeit groß geschrieben. So setzen wir auf modernste skalierbare Cloud- Servertechnik im Rechenzentrum der Deutschen Telekom. Durch den Serverstandort Deutschland sind wir natürlich auch dem deutschen Datenschutz gegenüber verpflichtet. Alle Bewegungsdaten Ihrer Fahrzeuge werden im Standard 12 Monate lang gespeichert. Ist eine längere Aufbewahrung erforderlich, kann gegen einen geringen Aufpreis in Ihrem Kundenbereich ein Sicherungstool aufgeschaltet werden.

Ortungsdaten müssen auch betriebsintern stets vertraulich bleiben. Aus diesem Grund können Sie mit Hilfe der umfangreichen Benutzerverwaltung bestimmen, ob nur Sie oder auch andere Mitarbeiter Ihres Unternehmens Zugang zum Internetportal bekommen sollen. Grundsätzlich ist im Standard ein kostenfreier Portalzugang enthalten. Soll beispielsweise Ihr Bauleiter die Fahrzeuge sehen dürfen, für die er tatsächlich auch zuständig ist? Kein Problem. Sie können jederzeit preiswert Zusatzlizenzen erwerben und diese von unseren Mitarbeitern einrichten lassen.

Sie benötigen die Daten unterwegs, oder auf Ihrem Tablet? Dann nutzen Sie die MobilZeit APP für Android, oder unsere Browser basierte Umgebung. Sprechen Sie uns an. Wir möchten Sie gern vor Ort von den umfangreichen All-Inklusiv-Leistungen der MobilZeit Software überzeugen.

 

Schnell und zuverlässig

Jedes Ortungssystem kann nur zuverlässig funktionieren, wenn es die Daten auch zeitnah versenden kann. Aus diesem Grund setzen wir auf das Netz der Deutschen Telekom.

GPRS-Empfang vorausgesetzt, werden die Daten direkt nach der Erfassung vom GPRS-Modul der M.Box versendet. Schließlich wollen Sie auf dem Laufenden sein.

Das besondere Highlight hierbei ist, das die MobilZeit GmbH auf Wunsch über sogenannte „Best Coverage“ SIM-Karten verfügt. Das bedeutet in der Praxis, dass unsere Systeme, sollten Sie das Netz der Deutschen Telekom nicht erreichen, jedes andere verfügbare Netz nutzen. Somit sollte eine nahezu Flächendeckende Versorgung gewährleistet sein.

Für die Datenübertragung fallen monatliche Kosten an, die aufgrund unserer Lösungspartnerschaft mit der Telekom Deutschland allerdings sehr gering ausfallen. Wir beraten Sie kompetent!


INTELLIGENTER PRIVATTASTER

Werden Fahrzeuge auf 1% Basis privat genutzt? Soll generell die Möglichkeit geschaffen werden, das System bei Privatfahrten zu deaktivieren? Dann nutzen Sie diese einzigartige Option.

Ein sabotagesicherer Taster mit LED Leuchtring wird zusätzlich zur M.Box im Fahrzeug montiert. Schaltet der Fahrer die Zündung ein, blinkt dieser Taster für etwa 5 Sekunden. In dieser Zeit hat Ihr Mitarbeiter die Möglichkeit, den Taster zu betätigen.

Die M.Box sendet noch eine kurze Info an den Server und schaltet sich anschließend aus. Beim nächsten Anschalten der Zündung erfolgt die Abfrage erneut. Reagiert Ihr Mitarbeiter nicht, schaltet sich das Ortungssystem wieder ein. Ist sich Ihr Mitarbeiter nicht sicher, ob er gedrückt hat, oder nicht, kann er jederzeit den Status abfragen. Eine Bedienung während der Fahrt ist nicht möglich!

I-BUTTON

Unter Zuhilfenahme der Option I-Button ist eine einfache Erfassung des Fahrers möglich.

Ihr Fahrer legt zu Beginn der Fahrt seinen I-Button in die dafür vorgesehene magnetische I-Button Halterung. Mit jedem versendeten Datensatz wird nun die Mitarbeiterkennung übertragen und in der Portalsoftware angezeigt. 

STANDZEITMANAGER

Mit diesem Softwaretool kann jede vom Ortungssystem erfasste Standzeit einem Auftrag zugeordnet werden.

Durch das einfach zu bedienenden Programm werden mit wenigen Mausklicks komplette Zeiterfassungsinformationen erzeugt, die anschließend in die Software Zeitlupe übertragen werden.

sm

  • Beschreibung
  • Software
webtacho

Fahrtenschreiber von Hand auszulesen ist ein mühseliges Unterfangen und kostet viel Zeit.

Fügen Sie dem System M.Box die Option Tachodownloader hinzu und automatisieren Sie diesen Vorgang weitestgehend.

Diese M.Box Erweiterung wird mit dem Fahrtenschreiber verbunden und sendet die sogenannten DDD Files auf Anforderung in die mitgelieferte Software.

Verfügt Ihr Fahrtenschreiber über den dafür erforderlichen Firmwarestand? Wir finden es gemeinsam mit Ihnen heraus.

Diese Online Applikation kommuniziert mit Ihren Fahrtenschreibern und fordert die Tachodaten ab.

Die übermittelten DDD Files werden auf unserem Server zwischengespeichert und können im Anschluss auf Ihren eigenen PC/Server gesichert werden. Von dort aus erfolgt die weitere Verarbeitung in gewohnter Weise.

Entweder werden diese Dateien einfach nur archiviert, oder vorhandenen Programmen zugänglich gemacht.


Prospekt M.Box / Z.Box

M.Box-Prospekt